Namasté am Haldensee-

Yoga-und Ayurvedapraxis

Katrin Braito

Ablauf von Kakao-Zeremonien


"Eine Kakao-Zeremonie ist ein heiliges, altes Ritual, um die Elemente und Geister der Natur zu ehren,

eine harmonische Matrix mit allen Lebenswesen zu schaffen und Dankbarkeit für das Leben selbst auszudrücken. "


Ablauf (kann stets je nach Thematik variieren)


- Begrüßung

- Hintergrundwissen zum Kakao

- Intention festlegen

- Bewegte Herz-Chakra-Meditation oder Yogaeinheit

- Rituelles Kakaotrinken

- Tönen von Mantren

- Atemmeditation

- Feuerritual

- Verabschiedung

Dauer: ca. 3 Stunden


Energieausgleich:

35 Euro inklusive Kakao


Für wen ist die Kakaozeremonie geeignet:


- empfohlen ab 14 Jahren

- keine Vorkenntnisse nötig

- für alle, die neugierig sind, ihren Horizont erweitern und ihr Herz öffnen möchten.

- für alle, die Frieden und Harmonie mit Gleichgesinnten erfahren möchten.

- für alle, die ihre Göttin/Ihren Gott erwecken möchten.

- für alle, die sich am Göttertrank laben wollen.

- bei Bluthochdruck und psychischen und anderen Erkrankungen:

Bitte erkundige Dich vorher bei Deinem Arzt, ob du Kakao trinken darfst.

Als Alternative kannst Du Dir jedoch gerne Deinen Lieblingstee mitbringen.


Bitte mitbringen:


Handtuch oder Yogamatte

Tasse

Talisman

falls Du magst und hast: eine Rassel o.ä.

Schreibzeug und Block

Bequeme Kleidung, warme Socken