Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Namasté am Haldensee-

Yoga-und Ayurvedapraxis

Katrin Braito

Samhain/Allerheiligen- Retreat im Tannheimer Tal in Tirol

von Freitag, 28.10. bis Montag, 01.11.2022

Im Herbst zieht sich die Natur Stück für Stück zurück, das Ende der Ernte ist gekommen und der Winter naht.

 Erst durch den Akt des Loslassens kann etwas Neues entstehen:

Das gilt für die Natur ebenso wie für uns. Diese Qualität verkörpert Samhain:

Der 31. Oktober steht symbolisch für den Höhepunkt des Prozesses von Loslassen und Neubeginn.


Samhain ist das Neujahrsfest der früheren Kelten und somit das erste Fest des keltischen Kalenders.

Die Kelten gingen davon aus, dass die Grenze zwischen dem Reich der Lebenden und der Toten in der Nacht vom

31. Oktober. auf den 01. November besonders einfach zu übertreten ist.

So eignet sie sich besonders gut, um mit Verstorbenen in Kontakt zu treten.


In der damaligen Vorstellung starb ein Mensch nicht einfach und war verschwunden, vielmehr war der Tod ein Teil des natürlichen Zyklus.  Samhain war die Nacht, in der man sich mit den eigenen Ahnen verband,

um Ungeklärtes aus der Welt zu schaffen, sich auszusöhnen und um Unterstützung zu bitten.


Samhain ist ein idealer Zeitpunkt, um dich mit der eigenen Sterblichkeit auseinanderzusetzen.

Denn auch, wenn wir es sehr gerne und erfolgreich verdrängen: Wir alle müssen eines Tages gehen.


Vielleicht willst du dich jetzt fragen: “Wenn ich heute sterben würde, wäre das okay?

Was würde gerne ich vorher noch tun?”


Vielleicht kannst du dein Leben im Hier und Jetzt, so wie es ist, mehr zu schätzen wissen.

Oder du findest im Zuge dieser Reflexion heraus, was du mit deinem Leben wirklich anstellen möchtest und

 was dir wirklich wichtig ist.


Das keltische Neujahr mit den Qualitäten des Loslassen und Neubeginns bieten sich dazu an,

 den Samen für etwas Neues zu säen. Was möchtest du ins Leben bringen? Und wozu?


Während dieser Yogatage beschäftigen wir uns ganz intensiv mit den Themen Abschied, Loslassen und Neubeginn.


Geplantes Programm:

(Änderungen vorbehalten)


Freitag, 28.10.2022

17:00-18:30 Uhr

Kennenlernen, Yoga, Meditation


Samstag, 29.10.2022

08:00-09:00 Uhr

Yoga


17:00-18:30 Uhr

Yoga und Meditation


Sonntag, 30.10.2022

08:00-09:00 Uhr

Yoga


17:00-18:30 Uhr

Yoga und Meditation


Montag, 31.10.2022

08:00-09:00

Yoga


16:00-18:30 Uhr

Spaziergang, Yoga, Meditation, Kakaozeremonie


Dienstag, 01.11.2022

08:00-09:00 Uhr

Yoga, Reflektion


Möglichkeit der Teilnahme an der Allerheiligen-Messe in Tannheim.

Der Yogastil wird sanft und ruhig sein.



Preise:

4 Nächte inkl.

*Frühstück, Mittagssnack, Abendessen

* Nutzung des Wellnessbereiches

* Teilnahme am hauseigenen Aktivprogramm


ab 569,50 Euro/Person im Doppelzimmer

ab 629,50 Euro im Einzelzimmer


zzgl. 220,00 Euro Yogapauschale.


Am Retreat können auch einheimische Yogis und Yoginis ohne Übernachtung teilnehmen.


Zimmerbuchung bitte bis spätestens 30.09.2022 direkt im Hotel Sägerhof

www.saegerhof.com


Yogaanmeldung bitte bis spätestens 30.09.2022 an mich über das Anmeldeformular.


Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen